Aktivitäten - Genuss

 

 

 "Genießen war noch nie ein leichtes Spiel . . . " und "wer nicht genießt, ist ungenießbar!" - stellt Konstantin Wecker, den ich auch sonst sehr schätze, sehr richtig in einem seiner Lieder fest.

Genuss kann sich einem Genießer in vielen Facetten zeigen; je nach Situation ganz unterschiedlich: einmal vielleicht als bloßes "dolce far niente" mit einem Buch, entspannt an einem Bach in Schottland . . .

 

 

 . . . oder in einem dieser Momente, die Dich vor lauter Jubel in die Luft gehen lassen.

Mir geht es auf dieser Seite jedoch um Greifbares, Materielles, ganz Diesseitiges: um Essen und Trinken! Das konnte ich schon immer genießen und kann es auch heute noch, unabhängig davon, ob die Küche einfach oder 'sophisticated' ist.

Für mich ist es ein Vergnügen, zu kochen oder auch mal zu backen, Gäste zu bewirten und zu sehen, dass sie mit mir genießen.

  

Wie gesagt, Genuss kann auch ganz einfach sein: Brot, Wein und Paprika am Verdon oder Wurst, Bier und Äpfel, nachher eine Pfeife, an der Wutach. 

 

 

 

 Essen macht am meisten Spass, wenn Du den Genuss mit anderen teilen kannst . . .

 

 

 

 

. . der Genuss "an sich" - würden die Kollegen Philosophen sagen - ist also das gemeinsame Genießen.

  

Ob im Garten, ob in der Wohnung am schön gedeckten Tisch, bleibt sich gleich.

 

 

 

 

 

Sich zu zweit ein schönes Essen zu teilen,

 

 

 

 

 

hat jeden Falls auch seinen Reiz!

 
Vor dem Genießen steht allerdings immer die Arbeit in der Küche - und nachher leider auch! :-((
  

 

 

 

 

. . . und dann wartest Du natürlich auf den Beifall!

HOME

 

Johannes Schmidt 70469 Stuttgart Telefon 0711 - 25 78 744 E-Mail:joschmi43@arcor.de